Druckluftkissentechnik
    Druckluftkissen und Hebekissen aus einer Hand - über 40 Jahre Erfahrung       

Druckluftkissen ersetzen Kurzhubzylinder

Kein Platz für Pneumatikzylinder, unerwünschte Punktbelastung? Unsere Alternativen: Druckluftkissen und Hebekissen!

= Kurzhubkissen, die flache Problemlösung ab 2 mm Dicke, bis 100°C.

CE-Zeichen, bzw. ISO 9001, ISO 45001 für Hebekissen.

Gleichmäßige Flächenpressung über die gesamte Wirkfläche - für enge Einschübe ab 2,5 mm - große Kräfte - geringes Gewicht - Oberflächen schonend.

Druckluftkissen als Maschinenelemente. Hebekissen für Industrie und Rettungsdienste.

Sonderanfertigungen nach Kundenspezifikation.

Alles aus einer Hand - Expertise seit über 40 Jahren!


Für weitere Informationen über Druckluftkissen und Hebekissen klicken Sie bitte die folgenden Seiten an:

ECOcushion STAINLESS

VTRcushion ULTRAFLAT

VULCANcushion

Pneumatische Hebekissen HEAVY DUTY

Allgemeines:

Für Hebekissen und Druckluftkissen genügt ein geringer Spalt, um sie wirtschaftlich mit großen Kräften wirksam einzusetzen. Dabei erlaubt die Flächenpressung eine gleichmäßige Druckverteilung auf die Oberfläche des Werkstücks. Fast die gesamte Industrie ist Anwendungsfeld für Druckluftkissen, also die Standardreihen ECOcushions, VTRcushions ULTRAFLAT  (besonders flach) und für Aramid-verstärkte Hebekissen "HEAVY DUTY" als Maschinen- oder Montagelemente. Auch in Sonderanfertigungen nach Kundenspezifikation. Darüber hinaus stehen rundum heiss vulkanisierte Druckluftkissen VULCANcushion für besonders hohe Ansprüche zur Verfügung, die einen Temperaturbereich bis zu 140° C abdecken. Diese lassen eine Vielzahl von individuellen Möglichkeiten zu.

Unsere über 40-jährige Expertise ist unsere Stärke bei Sonderanfertigungen. Gern stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite!

Bitte beachten Sie unbedingt die jeweiligen Montageanweisungen (siehe auch Downloads).


Anwendungsbeispiele für die Hebekissentechnik:

Absenken, Ausrichten, Bremsen, Dämpfen, Drücken, Greifen, Heben, Kalandern, Kippen, Klemmen, Pressen, Schneiden, Spreizen, Stabilisieren, Transportieren, Verriegeln, Verschieben usw.

Branchen, die bereits Druckluftkissen und Hebekissen einsetzen:

Apparate- und Behälterbau, Archäologie, Blechverarbeitung (Eisen, NiRo und Buntmetall), Fahrzeugbau, Feuerwehr, Flugzeugbau, Fördertechnik, Formenbau, Glasindustrie (Hohl- und Flachglas), Feuerwehr, Greifer, Großtransformatoren, Handling, Hebetechnik, Industrieroboter, Kraftwerke, Krantechnik, Kunststoffindustrie, Laserschneidmaschinen, Lebensmittelindustrie, Maschinenbau (allg. und Sondermaschinen), Medizintechnik, Meerestechnik, Metallhandel, Montage, Offshore, Quer- und Längsteilanlagen, Papierindustrie, Pipelines, Reparatur, Rettungstechnik, Robotertechnik, Rohrleitungsbau, Rotes Kreuz, Schienenbau, Schiffbau, Schneidemaschinen, Schreinereien, Service, Stahlindustrie, Tiefbau, THW, Turbinen, Umweltschutz, Walzwerke, Wasserschneidmaschinen, Wehrtechnik usw.


Hier geht es zu den Datenschutzbestimmungen.